post

am 22. März 2020 - 20:00 - 22:00 Uhr - Azur, die Bar im Verde


Alice Viola ist eine italienische Sängerin und Songwriterin mit Schwerpunkt im Jazz-, Soul- und Rhythm and Blues. Zusammen mit „The italien Jazz Job“ war sie schon bei uns im Azur auf der Bühne.
Diesmal sie uns Ihr Debütalbum „A Long Trip“ bzw. „Eine lange Reise“ vor. Es ist die Synthese ihrer persönlichen und musikalischen Erfahrungen, die ihre Klänge, Farben, Geschichten erzählen, teils biografisch.

„Eine lange Reise“, enthält von ihr komponierte Songs. Arrangiert von und mit Michele Bianchi und Andrea „Satomi“ Bertorelli, zwei erstaunliche Musiker und Kollegen, die mit Dee Dee Bridgewater, Mina, Mario Biondi, Incognito, Fabrizio Bosso und vielen mehr spielten. Das Album wurde am 19. Juni 2017 veröffentlicht und ist in allen Filialdirektoren wie iTunes, Amazon, Spotify, Youtube, Pandora und Deezer erhältlich.

Für Alice Viola war es sehr wichtig, Musiker zu beteiligen, die sie auf ihrem Weg „die lange Reise“ kennenlernte, als sie in Madrid, dann in New York City, Montreal, Toronto, Rom und München lebte.

Für dieses Album konnte sie daher die hochkarätige internationale Besetzung begeistern: Gabriel Barreira am Bass (aus Brasilien), Daniel Scheffels am Schlagzeug (aus München), Luca Savazzi am Klavier (aus Parma), Andrea „Satomi“ Bertorelli an Keyboards und Chor (aus Parma), Michele Bianchi an der Gitarre (aus Parma), Elisa Aramonte am Chor (aus Reggio Emilia), Franco Capiluppi an Trompete und Flicorno (aus Mantova) und Yuvisney Aguilar am Schlagzeug (aus Kuba).

Sie spüren Alice Viola‘s musikalische Begeisterung, die Teil von ihr ist. Manche Melodien sind eleganter und weicher, andere sind urbaner und unterirdischer. Sie schrieb Lieder in Englisch, Italienisch und Spanisch.

„Eine lange Reise“ spricht nicht nur von der physischen Reise, sondern auch von einer spirituellen und künstlerischen Reise, um dieses Projekt auch zu erreichen.

Bei uns im Azur spielt sie mit Timothee Mille an den Keyboards und Simon Japha am Schlagzeug & Percussion-Set.

Sie finden ihre Musik auf: http://www.aliceviola.it

oder: Facebook / AliceViolaMusic