post

am 27. September 2020 - 20:00 - 22:00 Uhr - Azur, die Bar im Verde


ein Meister der Trompete kommt zu uns in die Azur Bar.

Jazz-Kennern ist der Name John Marshall ein Begriff. Ende der 70er und Anfang der 80er Jahre machte er Plattenaufnahmen und ging auf Tourneen mit den Big Bands von Buddy Rich, Lionel Hampton und Mel Lewis. Er spielte viele Jahre bei den legendären Monday Nights at the Village Vanguard Konzerten in NY mit Mel Lewis. Ende der 80er formierte Marshall das Jazzquintett „The Bopera House2“ mit Tenorist Ralph Lalama. 1988 ging Marshall mit Dizzy Gillespie und seiner Big Band auf Europa Tournee. Seit 1992 lebt er in Köln und gehört zu den wichtigsten Solisten der WDR Big Band/Köln. Seit 1996 brachte John vier eigene CDs aus, bei Mons Records, Organic Music und Blue Jack Jazz Records. Im Herbst erscheint seine neue Organic Music CD mit NY Tenorist Grant Stuart. Heute präsentiert John den derzeitigen Shooting Star der holländischen Jazzszene: Sjoerd Dijkhuizen am Tenorsaxophon. Die „hotest rhythm section in town“, Raible-Zenker-Hollander, sorgt für nötigen Drive und Groove.